Ein paar Gedanken zu Moral

Foto: pixabay

Wenn es um Moral geht, dann gibt es drei Typen von Lebewesen.

  1. Moralische Lebewesen, die die Tragweite ihres Handelns überblicken und verstehen können, Verantwortung übernehmen und freiwillig ihr Handeln dort selbst beschränken, wo es anderen Schaden zufügt.
  2. Amoralische Lebewesen, die die Tragweite ihres Handelns nicht überblicken und verstehen können und deshalb für ihr Handeln auch nicht verantwortlich gemacht werden können. Hierzu zählen z.B. die anderen Tiere oder auch kleine Kinder.
  3. Unmoralische Lebewesen, die die Tragweite ihres Handelns überblicken und verstehen können, demzufolge zwar die Verantwortung für die Konsequenzen tragen, sich aber dennoch die Freiheit nehmen, ihre Wünsche über die Interessen anderer stellen.

Wenn du diesen Text lesen und verstehen konntest, dann fällst du schon einmal nicht in die zweite Gruppe. Ob du zur ersten oder dritten gehörst, entscheidest du.

Deine Wahl.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s